TOPNOTEN-Konzept

Das TOPNOTEN-Konzept: 5 Phasen zum Erfolg


1. Sie kontaktieren uns – wie geht es weiter?

Wenn Sie uns kontaktieren, fragen wir zunächst nach den Eckdaten wie Klasse/Fach, dem Grund Ihrer Nachhilfeanfrage (beispielsweise absackende Leistungen, ZAP-Vorbereitung etc.) und beantworten Ihre Fragen zum Ablauf. Zum Ende des Gespräches kann sofort ein persönliche Vorgespräch vereinbart werden, bei Dringlichkeit auch kurzfristig.


2.Persönliches Vorgespräch

Zum persönlichen Vorgespräch kommt unser Bildungsberater kostenlos zu Ihnen nach Hause. Im Rahmen des Vorgespräches wird die Situation besprochen und beurteilt, mögliche Zeitfenster abgesteckt und letzte Fragen geklärt. Für Ihre spätere Lehrkraft wird die bisherige Entwicklung (Noten der letzten Arbeiten und Zeugnisse) und wichtige Informationen (aktuelle Themen, verwendete Lehrbücher etc.) im Bericht des Bildungsberaters festgehalten.


3. Auswahl der Lehrkraft

Nach dem persönlichen Vorgespräch wählen wir die aus unserer Sicht am besten geeignete Lehrkraft aus und beauftragen diese mit der Durchführung des Nachhilfeunterrichtes. Hierbei erhält unsere Einschätzung der Schülerpersönlichkeit hohes Gewicht – denn die Chemie muss stimmen!


4. Erste Nachhilfestunde bei Ihnen zu Hause

Im Rahmen der Beauftragung erhält Ihre Lehrkraft die notwendigen Kontaktdaten und eine Ausfertigung des Bildungsberater- Berichtes zur Vorbereitung auf die erste Nachhilfestunde. Ihre Lehrkraft ruft Sie an und vereinbart die erste Nachhilfestunde, zu der der Unterricht in der Regel sofort startet.


5. Fortlaufender Austausch

Nachhilfeunterricht benötigt in den meisten Fällen etwas Zeit, bis sich dauerhafte Erfolge einstellen können – schließlich entwickeln sich auch Defizite über längere Zeiträume. Auf Grund der Nachhilfedurchführung zu Hause stehen Eltern, Nachhilfelehrer und Schüler im ständigen Austausch miteinander. Genau dies bietet den Vorteil, die Nachhilfe individuell, effektiv und dauerhaft erfolgreich gestalten zu können.


Leitlinien-Kodex

TOPNOTEN hat einige Leitlinien formuliert, denen wir uns freiwillig unterworfen haben:

  • ​Der einzelne Schüler steht im Mittelpunkt. Unser übergeordnetes Interesse ist sein schulischer Erfolg.
  • Bei der Auswahl unserer Nachhilfelehrer beachten wir wichtige Kriterien wie Qualifikation und Erfahrung. Neben der fachlichen Qualifikation achten wir auch auf zwischenmenschliche Aspekte bei der Auswahl eines Nachhilfelehrers. Eine gute Chemie zwischen Nachhilfelehrer und Nachhilfeschüler ist entscheidend für den Erfolg der Nachhilfe.
  • Nach unserer festen Überzeugung ist Einzelnachhilfe zu Hause die mit Abstand beste Form einer außerschulischen Unterstützung. Diese Erkenntnis soll sich als roter Faden durch das gesamte Institut mit allen Mitarbeitern, Bildungsberatern und Nachhilfelehrern ziehen.
  • Wenn es in der Schule gut läuft, dann gibt es auch zu Hause weniger Spannungen und internen Ärger. Auf diese Weise wollen wir mit unseren Nachhilfeangeboten auch zu einem besseren Familienleben beitragen.

Flexible Vertragsbedingungen

  • Grundsätzlich können Nachhilfestunden im Rahmen der Vereinbarungen nachgeholt werden
  • Ferienzeiten können frei bleiben, wenn dies entsprechend angekündigt wird – Zahlungen fallen dann nicht an
  • Das Verhalten bei Kündigungen unterscheidet TOPNOTEN positiv von anderen Mitbewerbern. Eine Kündigung bei vorzeitigem Erfolg freut uns besonders.